Beispiel einer Rohrbiegemaschine mit CNS-Steuerungseinheit von Schwarze-Robitec

Wir fertigen Ihre Rohrbiegemaschine

Als eines der weltweit führenden Unternehmen zur Herstellung und Entwicklung von Biegemaschinen bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihre individuelle Rohrbiegemaschine.

Unsere Produktpalette zum Biegen von Rohren umfasst Maschinen und Systeme für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. Nahezu in jedem Industriezweig, in dem eine Rohrbiegemaschine zum Tragen kommt, können unser Biegemaschinen eingesetzt werden.

Unser Angebotsspektrum umfasst unter anderem:

  • Rohrbiegemaschinen für Rohrdurchmesser von 4 bis 420 mm
  • Programmierbare und CNC gesteuerte Rohrbiegemaschinen
  • Rohrbiegemaschinen mit zwei Biegeköpfen für komplexe Rohrsysteme
  • Biegemaschinen für die Einzelfertigung und kleine Losgrößen
  • Rohrbiegemaschinen für die Großserienfertigung

Selbstverständlich erfüllt dabei jede Rohrbearbeitungsmaschine aus unserem Haus, die höchsten Qualitätsanforderungen hinsichtlich Konstruktion und Verarbeitung. In regelmäßigen Abständen wird unser Qualitätsmanagement durch den TÜV Rheinland mit der ISO-Zertifizierung bestätigt. Wir haben uns bereits 2003 selbstverpflichtet, unsere Prozesse nach der ISO-Norm 9001 auszurichten.

Unsere Rohrbiegemaschinen bieten wir in verschiedenen Ausführungen an:

  • als hydraulische Biegemaschine
  • als elektrische Biegemaschine
  • als teilelektrische Biegemaschine
  • als Hybride Biegemaschine

Darüber hinaus haben Sie die Wahl hinsichtlich diverser Zusatzausstattungen – optimal angepasst an Ihre Anforderungen.

Das Funktionsprinzip einer Rohrbiegemaschine

Beim Rohrbiegen im Kaltbiegeverfahren kommen viele Faktoren wie z.B. Spannung, Dehnung, Streckgrenzen, Zug- und Querkräfte zusammen. Diese Faktoren müssen neben dem verwendeten Material und seinen Eigenschaften beachtet werden. Querkräfte, die beim Biegen entstehen, können zum Beispiel von einer Gleitschiene aufgenommen werden. Gleichzeitig wird dabei das gerade Rohrende beim Biegevorgang von der Gleitschiene stabilisiert.

Äußerst anspruchsvoll und rissanfällig bei der Umformung sind dünnwandige Rohre, die aus empfindlichen Materialien wie Aluminium oder Titan bestehen. Während übliche Rohre beispielsweise Wandstärken von 60 x 1 mm aufweisen, sind es bei diesen Sonderrohren nur noch 60 x 0,6 mm. Speziell für Rohrbiegearbeiten in diesem Bereich haben wir den Transportnachdruck unserer Rohrbiegemaschine optimiert und die Biegewerkzeuge angepasst, sodass unsere Maschinen ein optimales Biegen von Rohren ermöglichen.

Durch die Ausstattung z.B. mit einer vertikal verfahrbaren Gleitschienenandrückung werden die Biegekräfte punktgenau auf dünnwandige Rohre ausgeübt. Durch die bessere Justierbarkeit der Kräfte erzielt eine Rohrbiegemaschine selbst bei dünnwandigen Rohren aus Titan, Aluminium, Kupfer oder Edelstählen wie Nr. 1.4509 oder 1.4512 genaueste Biegeergebnisse.

Ebenso ist das Rückfedern nach dem Biegevorgang ein weiterer Faktor, der nur durch das Überbiegen des Werkstücks kompensiert werden kann und bei der Fertigung des Biegewerkzeugs für die Rohrbiegemaschine entsprechend zu beachten ist. Selbstverständlich wird dies bei der Entwicklung Ihrer maßgeschneiderten Rohrbiegemaschine von uns berücksichtigt.

Mit modernen Biegemaschinen können nahezu alle kaltverformbaren Rohre mit Biegeradien von etwa 1xD bis 5xD präzise gebogen werden.

Bitte wählen Sie Ihre Rohrbiegemaschine nach Kategorie: