Neueste Biegetechnik:

Diese Maschine ist hauptsächlich ausgelegt zum Kaltbiegen von 

  • glatten Rohren aus Stahl, CuNiFe und rostfreiem Stahl
  • Flanschrohren und gebördelten Rohren mit losen Flanschen

Durch den Einsatz von Mehrfachbiegewerkzeugen, für unterschiedliche Nennweiten, werden kurze Rüstzeiten erzielt.

Anwendung:

  • Schiffswerften
  • Chemische Industrie
  • Rohrleitungsbau

Maschinenvarianten:

Maximaler Ø Rohr x Wandstärke (bei Zugfestigkeit: 450 N/mm2) 168,3 x 11 mm
Maximaler Ø Rohr x Wandstärke (bei Zugfestigkeit: 750 N/mm2) 168,3 x 5 mm
Maximales Widerstandsmoment 200,8 cm3
Maximaler Biegeradius bis Rohrmitte 425 mm
Minimaler Biegeradius bis Rohrmitte 90 mm
Rohraufzugslänge (Standard) 4.000 mm
Maximale Biegegeschwindigkeit (Vorlauf, stufenlos regelbar) 2 1/min
Maximale Biegegeschwindigkeit (Rücklauf, konstant) 4 1/min
Anschlusswert 40 kW
Standardbiegerichtung Im Uhrzeigersinn - auf Wunsch auch gegen den Uhrzeigersinn
Gesamtgewicht ca. 18.900 kg

Zusatzeinrichtungen / Ausführungen:

  • Automatische Zentralblockschmierung
  • Aufnahme von Mehrfach-Biegewerkzeugen (MW)
  • Radiuseinstellung der Gleitschienenandrückung und Dornposition über CNC-Steuerung
  • Elektroservoantriebe für Höhen- und Querverstellung von Wendekopf, Dornrückziehung sowie Transportwagen    
  • Biegen von Flanschrohren sowie gebördelten Rohren mit losen Flanschen
  • Verstärkte Leistung zum Biegen von rostfreien Rohren

Technische Änderung und Irrtümer vorbehalten.