Durch Einsatz einer freigelagerten Biegeschablone links- und rechts biegen mit nur einem rotierenden Biegekopf

Anwendungsbereiche 

Für Rohre mit bereits vorgeformten Konturen am geraden Rohr; für kleinste Biegeradien und komplizierte Rohrsysteme im Automobil-, Möbel- und Flugzeug-Bereich

Resultat

  • Höchste Geschwindigkeit
  • Kürzeste Taktzeit
  • Höchste Genauigkeit
  • Niedrigster Geräuschpegel
  • Optimierte Rüstzeiten

Maschinenvarianten:

Maximaler Ø Rohr x Wandstärke (bei Zugfestigkeit: 450 N/mm2) 40 x 2 mm
Maximaler Ø Rohr x Wandstärke (bei Zugfestigkeit: 750 N/mm2) 32 x 1,5 mm
Maximales Widerstandsmoment 2,2 cm3
Maximaler Biegeradius bis Rohrmitte 150 mm
Minimaler Biegeradius bis Rohrmitte 10 mm
Rohraufzugslänge (Standard) 2.000 mm
Maximale Biegegeschwindigkeit (Vorlauf, stufenlos regelbar) 35 1/min
Maximale Biegegeschwindigkeit (Rücklauf, konstant) 35 1/min
Anschlusswert 25 kW
Standardbiegerichtung Im und gegen den Uhrzeigersinn
Gesamtgewicht ca. 3.200 kg
  • Dornstangenabsicherung mit elektrischer Überwachung
  • Automatische Dornschmiereinrichtung (Minimalschmierung, programmierbar)
  • Automatische
  • Zentralblockschmierung
  • Faltenglätteraufnahme (MR) (2x2)
  • Schwingmetallfüße
  • Programmierbare Spannpatrone (Druck)
  • Ausbau zum Vollautomaten

Technische Änderung und Irrtümer vorbehalten.