| Presse Aktuelles

Hocheffizientes Rohrbiegen
Vollausgestattet zur Fabtech 2021: Schwarze-Robitec rüstet auf

Darauf hat die Branche lange gewartet – die Fabtech 2021 in Chicago wird voraussichtlich eines der ersten großen Events, auf dem sich Metallbearbeiter aus aller Welt nach langer Pandemiepause wieder treffen. Auch Schwarze-Robitec bereitet sich gespannt auf die Messe vor: Der Rohrbiegemaschinenhersteller aus Köln präsentiert mit der vollausgestatteten vollelektrischen Multiradius-Rohrbiegemaschine CNC 80 E TB MR einen absoluten Allrounder fürs Rohrbiegen.

Auf hohe Stückzahlen, kurze Taktzeiten und ressourcenschonenden Umgang mit Material ausgerichtet, ist die hocheffiziente CNC 80 E TB MR perfekt auf die Anforderungen beispielsweise der Automotive-Branche abgestimmt. Die Produktionszeit ist gegenüber herkömmlichen Maschinen je nach Bauteil und gewünschter Rohrgeometrie um bis zu 40 Prozent reduziert. Der Materialverschnitt sinkt um 90 Prozent. Die Andrückkräfte lassen sich stets optimal dosieren, während Werkzeugkosten und -wechselzeiten sinken. Insgesamt steigen beim Einsatz der CNC 80 E TB MR die Wiederholgenauigkeit und die Prozesssicherheit.

Dank zahlreicher Features zur hocheffizienten Rohrbearbeitung
Möglich sind all diese Vorteile dank zahlreicher Features der Maschine aus der High-Performance-Serie von Schwarze-Robitec: Sie biegt und trennt Rohre dank einer integrierten vollelektrischen Trennvorrichtung in einem einzigen Arbeitsschritt. Dank erweitertem vertikalem Verfahrweg ist das auch trotz mehrrilligem Biegewerkzeug möglich. Eine vertikal verfahrbare Gleitschiene fährt die verschiedenen Ebenen fürs Biegen synchron mit dem Rohr an. Die intelligente NxG-Steuerung prüft das Zusammenspiel aller Maschinenachsen für jede Biegesequenz und bereitet alle Achsen simultan bereits auf nachfolgende Schritte vor. Außerdem ist die CNC 80 E TB MR mit dem Werkzeugschnellwechselsystem Quick-Tool-Unlock in Kombination mit einem Schnellspannsystem für die Biegeschablone ausgestattet. So lassen sich die Zugstangen für den Werkzeugwechsel unkompliziert öffnen und schließen, zum Spannen der Biegeschablone auf dem Drehteller sind keine Befestigungsschrauben nötig.

Nach der weltweiten pandemiebegründeten Messepause rüstet Schwarze-Robitec mit der vollausgestatteten CNC 80 E TB MR jetzt also voll auf: Der Rohrbiegemaschinenhersteller freut sich darauf, vom 13. bis 16. September auf der Fabtech Kunden und Interessenten aus Anwendungsindustrien wie Automotive und Luftfahrt, Anlagen- und Schiffsbau wieder für den direkten Austausch zu begegnen. An Stand D45954 verdeutlicht Schwarze-Robitec, welche enormen Wettbewerbsvorteile die gebündelte Kompetenz im Rohrbiegen ihren Anwendern bringt.