| Presse Aktuelles

Schwarze-Robitec auf der OTC in Houston

Made in Germany: Rohrbiegelösungen für die Offshore-Industrie

Der Rohrbiegemaschinenhersteller Schwarze-Robitec präsentiert seine leistungsstarken Technologien für die Offshore-Industrie von 2. bis 5. Mai auf der Offshore Technology Conference (OTC) im texanischen Houston. Seit Jahrzehnten setzen renommierte Unternehmen der Branche auf das Label „made in Germany“: Die Maschinen von Schwarze-Robitec sind für große Beanspruchungen im dauerhaften Einsatz ausgelegt – und liefern dabei präzise und schnell passgenaue Rohre.

Seit mehr als 50 Jahren kommen auf der OTC Fachleute aus dem Energiesektor zum offenen Meinungs- und Ideenaustausch zusammen. In diesem Jahr ist auch Schwarze-Robitec dabei. Das deutsche Traditionsunternehmen mit Hauptsitz in Köln zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Rohrkaltbiegemaschinen für unterschiedliche Branchen und Anwendungen. In der Offshore-Industrie spielen besonders die robusten CNC-Rohrkaltbiegemaschinen der Heavy-Duty-Serie ihre Vorteile aus: Sie biegen Rohre unterschiedlicher Abmessungen – von 0,16 bis 16,5 Inch (4 bis 420 Millimeter – in komplexen Geometrien mit hoher Wiederholgenauigkeit und Präzision. So ermöglicht Schwarze-Robitec den Anwendern eine zeit- und kosteneffiziente Fertigung. Die passgenau entstehenden Rohre sind dank der hochwertigen Verarbeitung besonders verschleißfest und formbeständig.

Die komplexen Anforderungen der Offshore-Industrie kennen die Experten bei Schwarze-Robitec genau – und begegnen ihnen mit umfassender Beratung, fundiertem Know-how und exakt auf die Anwenderbedürfnisse zugeschnittenen Biegelösungen. Mit einem aus Grand Rapids, Michigan, operierenden Service- und Vertriebsteam ist Schwarze-Robitec dabei auf dem nordamerikanischen Kontinent vertreten.

Auf der OTC in Houston beantworten die Rohrbiegespezialisten am Messestand 1258 alle Fragen rund um effizientes und wirtschaftliches Rohrbiegen und freuen sich auf den Austausch mit interessierten Fachbesuchern.