SR-Steuerung

CNC-Einachsensteuerung für den halbautomatischen Betrieb

Präzise, sicher und intuitiv bedienbar: Diese Leistungsmerkmale kennzeichnen die Steuerungstechnik aller halbautomatischen Rohrkaltbiegemaschinen von Schwarze-Robitec. Über den modernen Touchscreen der Steuereinheit geben Ihre Mitarbeiter alle Biege- und Werkzeugdaten ein. Dabei können Sie in beliebiger Reihenfolge bis zu 8 verschiedene Biegewinkel speichern. Diese wählen Sie im späteren Bearbeitungsprozess schnell und einfach über die entsprechende Schaltfläche am Touchscreen aus.

Unsere CNC Einachsensteuerung ist ebenfalls in der Lage, eine Sequenz aufeinander folgender Winkel zu biegen. Die Biegewinkelsätze können Sie bequem zusammen mit den zugehörigen Werkzeugdaten speichern. Während der Bearbeitung positionieren Ihre Anwender das Rohr nach jedem Biegen händisch und leiten anschließend die nächste Biegung am Touchscreen oder mittels der optionalen Zweihandsteuerung ein.

Vorteile auf einen Blick

  • Intuitive Bedienung und einfache Eingabe über Touchscreen
  • (Frei) programmierbarer Nachdruck
  • Einfache Biegewinkelkorrektur mittels Datenbankeinträgen
  • LiveWatch zur effektiven Kontrolle der Produktionsprozesse
  • Sicherung von Biegeprogramm(en) und Werkzeugdaten über Ethernet
  • Integrierter Fernwartungsservice über das Internet
  • Intuitive Bedienung über Touchscreen
  • Kurze Einarbeitungszeiten für Ihre Mitarbeiter
  • Zuverlässige Prozesse – auch unter extremen Umgebungsbedingungen
  • Netzwerkkompatible Steuerung
  • Windows Embedded System mit Real-Time Core
  • Erfüllt alle gängigen Sicherheitsstandards

CNC-Steuerung

CNC-Mehrachsensteuerung für den automatischen Betrieb

Flexibel, hochpräzise und intelligent: Die Steuerungstechnik für alle automatischen Rohrkaltbiegemaschinen von Schwarze-Robitec sichert Ihnen optimale Fertigungsbedingungen. Biegen Sie Ihre Rohrsysteme komplett automatisiert! Unsere CNC-Mehrachsensteuerung garantiert wirtschaftliche Prozesse bei höchster Fertigungsqualität.

Über den großflächigen Touchscreen geben Ihre Mitarbeiter alle Daten für Ihre individuellen Biegeprogramme sowie ergänzende Textinformationen ein. Anhand dieser Informationen errechnet die Biegemaschine selbstständig den entsprechenden Bearbeitungsprozess, der anschließend automatisch, d.h. ohne weiteres Eingreifen des Anwenders erfolgt. Eine aufwendige Schritt-für-Schritt-Programmierung ist damit überflüssig. Die exakte Positionierung erfolgt entweder auf Grundlage von TOB-Daten (Transport/Orientierung/ Biegung) oder XYZ-Daten zur Rohrgeometrie (inkrementell oder absolut). Dabei können Sie auf beliebige Druckkurven, Geschwindigkeiten oder Beschleunigungsziffern zurückgreifen.

Ein weiterer entscheidender Vorteil: Unsere CNC-Steuerungen sind mit einem separaten Bedienfeld inklusive Tasten, Schlüsselschaltern und Kontrollleuchten ausgestattet, um die Maschinenbedienung auch ohne CNC-Programmierschnittstelle zu gewährleisten. Dies ermöglicht Ihnen eine einfache Trennung der Funktionsebenen „Anlagenbedienung“ und „Maschineneinrichtung“.

Vorteile auf einen Blick

  • Intuitive Bedienung und einfache Eingabe von TOB-Daten oder XYZ-Daten
  • Automatische Biegeprogramm Generierung
  • Flexible Optimierungen von Biegeprogrammen
  • Optimierte, simultane Achsbewegungen zur Reduzierung der Taktzeiten
  • Automatische Biegewinkelkorrektur mittels Datenbank
  • Unbegrenzte Speichermöglichkeiten
  • Integrierter Fernwartungsservice über das Internet
  • Großflächigen Touchscreen mit separatem Tastenfeld
  • Kurze Einarbeitungszeiten für Ihre Mitarbeiter
  • Zuverlässige Prozesse – auch unter extremen Umgebungsbedingungen
  • Volle Netzwerkkompatibilität
  • Serienmäßige Schaltschrankkühlung
  • Windows-System mit Real-Time Core
  • Erfüllt alle gängigen Sicherheitsstandards
  • Automatischer Prozess zum Biegen von Rohrsystemen